2024 WLA Auszeichnungen Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen

World Landscape Architecture ruft zur Einreichung von Bewerbungen für die WLA Awards 2024 auf, ein jährliches internationales Preisverleihungsprogramm, das hervorragende Leistungen in der Landschaftsarchitektur weltweit anerkennt und fördert. Die WLA Awards sollen den Berufsstand feiern, Projekte der Landschaftsarchitektur vorstellen und Fachleute und Studenten inspirieren.

Zu den früheren Gewinnern der WLA Awards gehören VEGA landskab, De Urbanisten, DS Landschapsarchitecten, De Dakdokters, BoschSlabbers landscape architects, Sasaki, MNLA, dwg., Lab D+H, LANDPROCESS, LOLA Landscape Architects + Piet Oudolf, OJB Landscape Architecture, SLA, Mecanoo, AECOM, SHUISHI 水石设计, 大小景观Atelier Scale, MKSK, Design Workshop, OLIN, LandLAB, Batlleiroig Arquitectura, DELVA Landscape architecture | Urbanism + KCAP.

Jurys
Die WLA hat die Ehre, die folgenden erfahrenen Juroren für die WLA Awards 2024 zu gewinnen

Lauren Cantrell | Principal and Founder, DELINEATOR
Hanneke Kijne | Landscape architect and Owner, MORE landscape
Zhongwei Li | Founding Principal Lab D+H Shanghai
Manguesh R. Prabhugaonker | Architect & Landscape Architect
Sophie Thompson | Director and Head of Public Realm at LDA Design
Kongjian Yu | Founder and Principal Designer, Turenscape
Special Juror – Charles A. Birnbaum | President + CEO, The Cultural Landscape Foundation

Teilnahmeberechtigung

Professionelle Auszeichnungen
Landschaftsarchitektur- und Landschaftsplanungsbüros können sich für die Professional Awards bewerben. Organisationen und Unternehmen können Landschaftsarchitekturprojekte im Namen des Designers einreichen. Sie müssen jedoch die schriftliche Erlaubnis des Landschaftsarchitekten oder der Designfirma haben, das Projekt einzureichen.

Ein Beitrag kann nicht in mehr als einer Kategorie eingereicht werden. Teilnehmer können mehrere Projekte einreichen, müssen aber für jeden Beitrag eine Registrierung erwerben.

Die Projekte müssen ein Konzept sein oder im Zeitraum 2019-2024 gebaut werden.

Projekte, die bereits einen WLA Award (Award of Excellence, Merit oder Honour Award) gewonnen haben, können nicht eingereicht werden. Alle bereits in die engere Wahl gekommenen Beiträge können für die diesjährigen WLA Awards eingereicht werden, wenn sie die Teilnahmekriterien erfüllen.

Kategorien

Die Professional Awards umfassen die folgenden Kategorien:

  • Gebaut – Kleines Landschaftsdesign (Kleiner als 1.000 Quadratmeter/10000 sq. foot)
  • Gebaut – Großes Landschaftsdesign (Größer als 1000 Quadratmeter/10000 Quadratfuß)
  • Gebaut – Urbanes Design
  • Errichtet – Design für Privatwohnungen (einschließlich Gärten von Einzelhäusern)
  • Gebaut – Gewerblicher Wohnbau (einschließlich Musterwohnungen, Apartments, Wohnsiedlungen, Wohnanlagen usw.)
  • Konzeptuell – Kleines Landschaftsdesign (kleiner als 1.000 Quadratmeter/10000 Quadratfuß)
  • Konzeptuell – Großes Landschaftsdesign (größer als 1000 Quadratmeter/10000 Quadratfuß)
  • Konzeptuell – Wohnhäuser (einschließlich Gärten von Einfamilienhäusern)
  • Konzeptuell – Analyse und Planung
  • Konzeptuell – Urbanes Design
  • TCLF Award

Auszeichnungen

Professionelle Auszeichnungen

  • Gebaute und konzeptionelle Kategorien – Award of Excellence (1 pro Kategorie) – WLA-Auszeichnungstrophäe, WLA-Auszeichnungsurkunde, Erwähnung auf WLA im Jahr 2024.
  • Gebaute und konzeptionelle Kategorien – Merit Award (bis zu 2 pro Kategorie) -WLA- Auszeichnungsurkunde, veröffentlicht auf WLA im Jahr 2024.
  • Gebaute und konzeptionelle Kategorien – Honourable Mention (bis zu 3 pro Kategorie) – WLA-Auszeichnungsurkunde
  • TCLF Award – WLA-Auszeichnungstrophäe, Erwähnung auf WLA im Jahr 2024.
  • Editor’s Award – WLA-Auszeichnungstrophäe, Erwähnung auf WLA im Jahr 2024.

Anforderungen an die Einreichung

Einreichung von Auszeichnungen

Die Einreichung für die Preisverleihung sollte Folgendes enthalten:

  • Maximal fünf (5) Seiten (A3-Format – Querformat) unter Verwendung der WLA-Vorlage werden akzeptiert (diese wird als Download-Link per E-Mail nach dem Kauf einer Anmeldung bereitgestellt)
  • Die Projektbeschreibungsseite ist die erste Seite, die eine (1) Seite Text enthält (maximal 500 Wörter – keine Bilder). Die Bildseiten sind die nächsten vier (4) Seiten mit Projektbildern (auf jeder Bildseite können mehrere Bilder platziert werden). Jedes Bild kann mit einer Bildunterschrift von maximal 25 Wörtern versehen werden. Die Bildunterschriften sind optional.
  • Füllen Sie die Fußzeile der Seite aus, die den Projektnamen (den Namen des Projekts), die Kategorie und die Eintragsnummer enthalten muss.
  • Einreichungen müssen auf Englisch sein
  • Ändern Sie die Schriftart, den Schriftstil oder die Schriftgröße in der Vorlage für keinen Text, auch nicht für die Fußzeile.
  • Es dürfen keine Firmen-, Designer- oder Kundennamen oder erkennbare Grafiken/Logos im Projektnamen, im Text oder in den Bildern enthalten sein.
  • Die Preiseinreichungen müssen weniger als 10 MB im PDF-Format umfassen. Die PDF-Datei muss nur eine Bildschirmauflösung (96 dpi) haben, damit die Jurys sie prüfen können.
  • Das Formular WLA Auszeichnungserklärung muss ausgefüllt und im PDF-Format eingereicht werden.

Einreichung per E-Mail

  • Die Einreichung der Auszeichnungen sollte per E-Mail an [email protected] bis zum Einsendeschluss eingereicht werden.
  • Die Datei zur Einreichung von Beiträgen sollte im PDF-Format und als E-Mail-Anhang vorliegen. Der Dateiname sollte die Eintragsnummer, den Eintragsnamen und die Kategorie enthalten. Z.B. 70125-Garden Rooms-Built-Residential.pdf Die Einreichungsdatei sollte fünf (5) separate Seiten umfassen (keine Doppelseiten).
  • Fügen Sie die WLA-Auszeichnungserklärung als PDF-Datei als Anhang bei, und der Dateiname sollte die Eintragsnummer enthalten. Z.B. 70126-WLA Awards Declaration.pdf
  • Fügen Sie die Einreichungsnummer, den Projektnamen, den Namen des Unternehmens/Designers, die Mitwirkenden (Architekt, Ingenieure, Kunde) und die Bildnachweise (Fotograf, Rendering-Unternehmen usw.) als Text in die E-Mail ein. Nicht als separate Textdatei.
  • Vergewissern Sie sich vor der Einreichung, dass Sie die PDF-Dateien (Datei zur Einreichung von Beiträgen und die Erklärung zur Preisverleihung) gründlich geprüft haben, bevor Sie diese einreichen. Wir akzeptieren keine aktualisierten oder überarbeiteten Beiträge mehr.
  • Senden Sie keine Dateilinks zu Dateidiensten, wie Wetransfer, QQ, Weixin, Dropbox, Onedrive oder ähnlichen. Die Dateien sollten als Anhang an die Einreichungs-E-Mail angehängt werden.

Anmeldung Teilnahmegebühren

Professionelle Preiskategorien – $250AUD (ca. 160EUR)
Die Anmeldegebühren können im WLA-Shop per Alipay, Paypal oder Kreditkarte bezahlt werden.
WLA-Mitglieder erhalten Rabatte zwischen 5-15%.

Einsendeschluss für die Anmeldegebühr

Die Anmeldegebühren sind zu entrichten vor Samstag, 23. März 2024 um 11:59 Uhr in Sydney, Australien

Fragen Abgabetermin
Fragen zu Einreichungen vor Dienstag, 26. März 2024 um 11:59 Uhr in Sydney, Australien
Senden Sie Ihre Fragen auf Englisch an
[email protected]

Einsendeschluss
Alle Beiträge müssen per E-Mail eingereicht werden vor Samstag, 30. März 2024 um 11:59 Uhr in Sydney, Australien

Bitte achten Sie auf die Frist in Bezug auf Ihre Zeitzone. Verspätete Einsendungen werden nicht akzeptiert, wenn Sie die Frist nicht richtig verstanden haben (Zeitzone).

Häufig gestellte Fragen und Bewertungskriterien finden Sie auf der englischen Version der WLA Awards-Website.

Diese Seite wurde aus dem Englischen übersetzt. Bitte überprüfen Sie die Originalversion.

About Damian Holmes 3228 Articles
Damian Holmes is the Founder and Editor of World Landscape Architecture (WLA). He is a registered landscape architect (AILA) working in international design practice in Australia. Damian founded WLA in 2007 to provide a website for landscape architects written by landscape architects. Connect on Linkedin at https://www.linkedin.com/in/damianholmes/